Soda Malerei und rules

Die Kunst

Von der Videokunst kommend, ist Soda als Maler vollkommen unabhängig in seiner Motivwahl. Ein für ihn ausgesprochen reizvoller Aspekt. Er experimentiert vorwiegend mit Öl. Naive Malerei.

Sodas Werke setzen auf die Symbolkraft von Farben und Formen.
Vor dem Betrachter eröffnet sich Sodas spiritueller Kosmos.
Ähnlich einem wirren Traum kommen die Bilder daher; Gedanken, Gefühle, Probleme, ja sogar Zusammenhänge gewinnen Gestalt. Anders gesagt, es geht um die Synthese von Wahrnehmungs- und Vorstellungswelt.

Mit seinen Werken möchte Soda die Menschen berühren und zu einer geistigen Reise anregen. Einer Reise ins Ich. Hier ist Raum für die Möglichkeit der individuellen Interpretation.

Mit bisweilen irritierenden Disharmonien in seinen Werken sorgt Soda für Unbehagen oder Unverständnis, als Sinnbild gegenüber dem vorherrschenden Ungleichgewicht und der Widersprüchlichkeit im gesellschaftlichen Miteinander, des Menschen und seiner Umwelt. Der Betrachter wird konfrontiert mit der kritischen Frage; wo steht er selbst, was macht er aus seinem Leben und seinen Chancen und was kann er tun.

Aktuelles Werk von Soda:

Soda

Frau

Seitenanfang


www.Soda-art.de